Notfallsanitäter-Kurs – Woche 2

Bevor ich heute mit dem Kurs in Woche 3 starte möchte ich noch schnell von der vorigen Woche berichten.

Am Plan standen dieses mal die ersten vier Stunden Angewandte Psychologie und Stressbewältigung. Acht weitere Stunden werden im Laufe des Kurses zu diesem Thema noch folgen.
War halt ein Theorie-Kurs, aber definitiv interessant. Eine Gruppenarbeit zum Thema „Einsatz“ gab es natürlich auch. Ich freu mich schon auf die nächsten acht Stunden!

Der Rest der zweiten Woche hängt schon eher miteinander zusammen. Wir sahen verschiedene EKGs in der Gerätelehre, wurden auf Spineboard und Rettungsboa geschult, haben uns ein bisschen mit dem Rettungskorsett gespielt und sind Samstag Abend dann im ABCDE-Schema wiederholend und vertiefend auf A (Atemwege) und B (Atmung) eingegangen – Vortragender in diesem Fall ein angehender Arzt, wie praktisch.

Mittlerweile lässt mich mein Körper auch schon spüren, dass er sich auf die Pause nächstes Wochenende freut.
Ich bin doch zusätzlich zu meinen 40 Stunden Arbeit die Woche noch zweimal vier Stunden im Kurs, mit je einer Stunde Hin- und Rückfahrt. Gott sei Dank sind unsere Kurstage so wunderschön eingeteilt, dass uns regelmäßige Pausen gegönnt werden.
Und auch wenn es anstrengend und viel zu lernen ist – ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Kurstag.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s